Die Allure of the Seas ist mit ihrer baugleichen Schwester, der Oasis of the Seas, das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Es ist ein Schiff der Superlative. Der Gigant unterscheidet sich dabei zwar nur unwesentlich von der Oasis of the Sea, an Bord erwartet den Besucher allerdings ein architektonisch einzigartiges Schiff. Erfahren Sie mehr über den Giganten der Meere.
Die Allure of the Sea ist ein Schiff der Royal Caribbean Reederei und verkehrt hauptsächlich in der Karibik. Hauptunterschied zur baugleichen Schwester der Allure of the Seas, der Oasis of the Seas, ist der erste Coffee - Shop auf hoher See vom US - Unternehmen Starbucks und die Galerie des Künstlers Romeo Britto im Central Park des Schiffes. Auch neu auf der Allure of the Seas sind die Servicepoints an der Rezeption und in der Einkaufspromenade Royal Promenade. Dort können die Gäste sich kostenlos über das Schiff und ihren Heimflug informieren. Mit 21 Swimminpools, einem 2.160 Personen fassendem Theater und dem Central Park mit 12.000 Pflanzen ist die Allure of the Seas ein Schiff der Superlative.

Kabinen

Mit 2.706 Kabinen an Bord ist die Allure of the Seas aktuell das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Die Kabinen sind in 37 verschiedene Kategorien aufgeteilt. Das Angebot erstreckt sich von der einfachen Innenkabine mit 13,8 m² bis hin zur Royal Loft Suite mit 141,5 m² Wohnraum. Jede Kabine verfügt über einen eigenen Schlaf- und Sitzbereich, Bad mit Dusche und WC, Fernseher, Telefon und einer Frisierkommode mit Haartrockner. Ein Highlight an Bord ist die Royal Suite, die sich auf insgesamt 2 Etagen verteilt. Eine eigene Bar, ein Stützflügel und der 78,3 m² große Balkon mit integriertem Whirlpool und herrlichem Panoramablick machen dieses Zimmer zu etwas besonderem. Die Preise für die beschriebenen Kabinen variieren je nach Reiseziel und Reisezeit. Eine 7 - tägige Kreuzfahrt durch die westliche Karibik vom Heimathafen Fort Lauderdale aus kostet mit Vollpension in einer Innenkabine ab 679 EURO / Person.

Service

Ein Highlight auf der Allure of the Seas auszumachen, ist gar nicht so einfach, da es so unglaublich viele Attraktionen an Bord dieses Megaschiffes gibt. Eine Besonderheit auf der Allure of the Seas ist auf jeden Fall die sich unter freiem Himmel befindende Parklandschaft, die mit ihren üppigen Grünflächen bestens für einen ruhigen Spaziergang geeignet ist. Ein Erlebnis ist auch eine Fahrt auf der ersten Zip - Line auf hoher See. Man ist dabei an einem Drahtseil befestigt und fährt quer durch den Schiffskörper. Eine große Shoppingmeile im Inneren des Schiffes und das spektakuläre Aquatheater lassen viele Herzen höher schlagen. Auch kulinarisch hat die Allure of the Seas jede Menge anzubieten. Insgesamt bietet das Schiff 26 verschiedene Restaurants an. Von Sorento`s Pizzeria und dem ersten Starbucks - Coffee - Shop auf der Royal Promenade über das Steakhouse Chops Grill und das Spezialitätenrestaurant 150 Central Park bis hin zum Hauptrestaurant Adagio ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Daten Allure of the Seas

Baujahr: 2010 Anzahl Zimmer: 2.706
Länge: 360,88m Max- Passagiere: 5.400
Breite: 65,74m Anzahl Crew: 2.100
Max: Geschwindigkeit: 22 Knoten Decks: 18
Bordsprache: Englisch Bordwährung: US-$
 

Video zur Allure of the Seas

Ein kleiner Rundgang über die Allure of the Seas, musikalisch untermalt. Länge: ca. 7 Minuten, in Farbe; Sprache: -.

Autor: Frank Wolbold