Die mexikanische Eisenbahn Chihuahua al Pacifico, kurz "El Chepe" genannt, fährt von der Stadt Chihuahua aus bis an den Pazifik nach Los Mochias. Auf der etwa 655 km langen Strecke durchquert der Zug eine der beeindruckensten Landschaften Mexikos, die Barranca del Cobre. Neben der Landschaft gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

Hintergrund von El Chepe

1961 wurde die Strecke zwischen Chihuahua und Los Mochis in Betrieb genommen. Die gut 13 - stündige Rundreise beginnt in der mexikanischen Stadt Chihuahua und führt in Richtung der größten Mennoniten - Siedlung Lateinamerikas, nach Cuauhtémoc. Bei den Mennoniten handelt es sich um eine evangelische Glaubensgemeinschaft. Danach geht es weiter in die Holzfällerstadt Creel. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, sollten Sie einen Ausflug zum 250 Meter hohen Basaseachic - Wasserfall machen. Nach diesem Zwischenstopp fährt der Zug weiter durch die Barranca del Cobre. Diese Landschaft besteht aus 6 Canyons und ist etwa 52.000 m² groß. Die Barranca del Cobre ist Ausgangsort für viele Wanderungen und Ausflüge. In El Divisadero lockt ein grandioser Blick in die Tiefe der Canyons viele Reisende magisch an. Weiter geht es in die ehemalige Minenstadt El Fuente, wo romantische Herrenhäuser aus dem Kolonialstil von der rumreichen Vergangenheit der Stadt zeugen. Die Rundreise endet in der Stadt Los Mochias an der Pazifikküste. Alternativ kann die Reise auch von Los Monchias aus nach Chihuahua unternommen werden. 

Das Abenteuer El Chepe

Über eine Entfernung von 661 km schlängelt sich die Strecke durch die mexikanische Landschaft. Dabei fährt der Zug über 37 Brücken und durch 86 Tunnel. Die Landschaft auf dieser Strecke wird besonders von Kakteen und Trockenwäldern geprägt, aber auch durch weitläufige Grasebenen bei der Stadt Cuauhtémoc. Das Absolute Highlight auf dieser Strecke ist aber das Schluchtensystem der Barranca del Cobre mit seinen steil abfallenden Felswänden und dem kupferfarbenen Gestein. Auch ein Zwischenstopp bei den Rarámuri - Indianern in Creel ist eine lohnenswerte Erfahrung. Die Eingeborenen sind bekannt für ihre Langstreckenläufe durch das Gebirge und die Schluchten der Barranca del Cobre. Mehrmals Jährlich finden Wettläufe statt.

Routenverlauf El Chepe

 Video zum El Chepe

Video über eine Fahrt mit dem El Chipe mit vielen nützlichen Informationen über die Kultur und Landschaft Mexikos. Länge: Ca. 3.30 Minuten; in Farbe; Sprache: Englisch

Autor: Frank Wolbold