Entdecken Sie Westaustralien mit seinen spektakulären Naturhighlights. Erleben Sie auf über 4000 km die faszinierende Mischung aus Großstadtflair und Einsamkeit. Zahlreiche Nationalparks bieten während der gesamten Strecke immer wieder Möglichkeiten zum Wandern und Erholen. Die perfekte Kombination aus Kultur, Abenteuer und Natur.

Überblick

Der Staat Western Australia ist mit 2.529.880 Quadratkilometern der größte Staat Australiens und zählt zugleich zu einem der ältesten Länder der Welt. Die Aborigines sind die Ureinwohner Australiens, deren Kultur noch heute an vielen Orten in Australien zu finden ist. Bis heute leben sie u.a. im Northern Territory in vereinzelten Orten unter sich. Der Norden Westaustraliens ist mit seinen unberührten Stränden und Korallenriffen ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Im Nordwesten liegt die Kimberley Region mit unzähligen Naturschönheiten. Auf über 4000 Kilometern Länge erstreckt sich der Boomerang Highway, auch bekannt unter den Namen Great Northern oder North West Coastal, entlang der Westküste Australiens von Perth bis in den Norden nach Darwin. Es erwarten einen meist unberührte Natur und endlose Straßen in völliger Einsamkeit. Wer sich auf diese Strecke begibt, findet das wahre Australien, die Natur, die Wüsten und das Outback. In Reiseführern wird die Tour oft ab 21 Tage angeboten, allerdings sollte man sich über die Länge der Strecken bewusst sein, die zurückgelegt werden. Um die Route entspannt genießen zu können, sollte man zeitlich großzügiger planen. Zudem bietet Westaustralien auch abseits der Route immer wieder verlockende Highlights, die einen Umweg durchaus wert sind, aber auch Zeit in Anspruch nehmen.  

Wegstrecke & Route

 Route nach Darwin

Highlights

 

 

Offroad für Abenteurer

Ca. 700 km nördlich von Perth, in Wiluna, startet eine der ausgefallensten Routen des Landes – die Canning Stock Route. Die Route führt durch drei Wüsten und wird auch die einsamste Straße der Welt genannt. Nicht umsonst wird empfohlen die Strecke nur im Konvoi und mit sehr guter Vorbereitung zu fahren.

 

 

Am Meeresgrund

In Exmouth am Ningaloo Reef kann man von März bis Juni mit Walhaien schnorcheln und das faszinierende Korallenriff erkunden. Auch Bootsfahrten und Tauchkurse werden angeboten. Allerdings hat dieses einmalige Erlebnis seinen Preis.  

 

 

Spuren im Sand

Auf 22 Kilometern verläuft der bekannte Cable Beach in Broome. Weißer Sand soweit das Auge reicht. Bei Ebbe gibt es viele lebende Muscheln in den Wasserlöchern zu entdecken.  

 

 

WildLife

Der Kakadu Nationalpark ist der größte Nationalpark Australiens und gehört zum Weltnaturerbe. Unterschiedlichste Vogelarten und Krokodile tümmeln sich hier am Adelaide River. Für den Aufenthalt ist eine Dauer ab drei Tagen empfehlenswert.

Weitere Informationen

Video zur Rundreise Boomerang Highway

Impressionen von Perth bis Darwin, Spieldauer: 7:51 Minuten, in Farbe, Sprachen:

Autor: Tatjana Seifert