Was die Ostsee an Attraktionen und Besonderheiten zu bieten hat, ist wirklich einzigartig. Nirgendwo sonst bekommt man eine solche Flora und Fauna zu sehen. Schlösser, Museen und Denkmäler ziehen jeden Besucher sofort in ihren Bann und erzählen Geschichten aus früherer Zeit. Das erlebnisreiche Kulturangebot wird ergänzt durch zahlreiche Badeorte, die ein breites Sortiment an Veranstaltungen anbieten. Ob Baden in der Ostsee, eine Bootstour oder einfach die Natur bei einem Spaziergang zu genießen.

Überblick

Mit einer Größe von über 400.000 km² Wasserfläche und einer durchschnittlichen Tiefe von mehr als 50 m ist die Ostsee im Vergleich zu den großen Weltmeeren verhältnismäßig klein. Zu den Inseln vor der deutschen Ostseeküste gehören die drei größten und zugleich bekanntesten Inseln Rügen, Usedom und Fehmarn. Dabei wird die deutsche Ostseeküste oft mit ihrer faszinierenden Landschaft in Verbindung gebracht, die durch Wind und Wasser geformt wurde und dadurch ihre heute einzigartige Form bekommen hat. Besonders beliebt bei Touristen sind die malerischen Fjorde und Buchten, idyllische Strandseen, weitläufige Strände mit ihrem herrlichen weißen Strand, aber auch die über Jahrhunderte entstandenen schroffen Steilküsten oder die berühmten Kreidefelsen auf Rügen. Doch nicht nur kleine Fischerdörfer säumen die Küste der Ostsee, sondern auch große und bekannte Handels- und Universitätsstädte wie Wismar oder Lübeck mit ihren opulenten Bürgerhäusern und Kirchen von denen noch einige im typischen Baustil der nordischen Backsteingotik gehalten sind. Bereits im 19 Jahrhundert verbrachten viele wohlhabende Kaufleute und der Hochadel ihren Sommerurlaub in den zahlreichen Seebädern, die ihren Charme bis heute erhalten haben.

Wegstrecke & Route

Die perfekte Route - Ostseeküste


Highlights

 

 

Maritimes Flair

Warnemündes Flaniermeile Alter Strom ist eine beliebte Touristenattraktion mit vielen Restaurants und Geschäften direkt am Hafen. Dort können auch Hafenrundfahrten gebucht werden.

 

 

Für Kulturinteressierte

Das Heimatmuseum von Hiddensee bietet interesssante Einblicke in die seefahrerische Tradition der Bewohner von Hiddensee. Auch kann der berühmte Hiddenseer Goldschmuck aus dem 10. Jahrhundert dort bestaunt werden.

 

 

Das Nordkap Deutschlands

Das 45m hohe Kap Arkona bietet einen grandiosen Blick über die Ostsee. Dabei lohnt es sich besonders den Burgwall der Jaromarsburg zu besichtigen. Im nahegelegenenen Ort Vitt werden regelmäßig Schiffsfahrten rund um das Kap angeboten.

 

 

Erlebnis Schiff

In Stralsund liegt das Museumsschiff Gorch Fock I der Bundesmarine vor Anker, das ganzjährig besichtigt werden kann. Auf Wunsch finden an Bord auch Trauungen statt.

Weitere Informationen


Video zur Rundreise Ostsee

Video über die Ostseeküste. Spieldauer: ca. 7 Minuten, in Farbe, Sprachen: -

Autor: Frank Wolbold