Über den Wasserweg auf dem Rhein einmal durch Mitteleuropa fahren, dabei wunderschöne und wechselnde Landschaften und Metropolen besuchen. Dies sind nur einige von vielen Gründen, wieso sich eine Flusskreuzfahrt auf dem Rhein lohnt. Erleben Sie einen Mix aus wunderschöner Natur und industrialisierten Städten, die am Rhein liegen. Lassen Sie sich von Kultur-Highlights und der Atmosphäre der Rheinroute verzaubern. 

Auf einem echten Naturerlebnispfad mit dem Fahrrad durch das Allgäu, vorbei an gewaltiger Berglandschaft und glasklaren Seen. Die Iller fließt von ihrem Ursprung in Oberstdorf, dem sogenannten Illerursprung bis nach Ulm, wo sie schließlich in die Donau mündet. Über diese Gesamtstrecke von 146 km befindet sich der Iller-Radweg, der überwiegend flussnah an sehenswerten Orten im Allgäu und der Region Oberschwaben vorbeiführt.

Der Main-Donau-Kanal ist nicht nur für Frachtschiffe gemacht, sondern auch immer mehr Kreuzfahrten finden auf dem imposanten Kanal in Deutschland statt. Eine Erlebnisreiche Schiffsreise bietet die Kreuzfahrt auf dem MDK. Zudem gibt es immer mehr neue Arten von Kreuzfahrten, sowie der Mix aus Radtour und Kreuzfahrt! Städte mal anders erleben! 

Mecklenburg-Vorpommern und insbesondere Brandenburg überzeugen innerhalb Deutschlands mit konstantem Klima und schönen Naturlandschaften. Ideal ist eine einwöchige Schiffsreise. Die Umgebung ist durchzogen mit den Nebenflüssen der Oder, insbesondere der Havel und deren Nebenflüsse um Berlin. Entlang der Oder werden zahlreiche Städte Ostdeutschlands und Gebiete auf und um der Insel Rügen erkundet.

Erlebnis pur auf den Wasserwegen im märchenhaften Spreewald! Uralte Wälder, einsame Kanäle und ein Labyrinth aus Bächen, Nebenflüssen und Wasserläufen durchziehen das Gebiet. Überwiegend natürliche Wassernetze mit einer Länge von 1.500 Kilometern wurden mit angelegten Kanälen erweitert und durch Schleusen der Wasserstand reguliert.

Den Süden Deutschlands erkunden und dabei den Schwarzwald hautnah erleben. Diese Chance bietet neben vielen anderen der sogenannte „Westweg“, ein inmitten des Schwarzwaldes gelegener Fernwanderweg. Als der älteste der drei Nord-Süd-Fernwanderstrecken stellt er mit einer Länge von ca. 285 km neben dem Mittel- sowie Ostweg ein wahres Wandererlebnis im Schwarzwald dar.

Für große Wanderfanatiker ist der Goldsteig die ideale Möglichkeit, ihrer Leidenschaft nachzugehen. Mit diesem Wanderweg hat man bis zu 22 Tagen Wandererlebnis pur. Der Goldsteig ist mit seinen 660km der längste Fernwanderweg Deutschlands und gehört zu einem der 15 besten Wanderwege hierzulande, der "Top Trails of Germany".

Die deutsche Nordsee ist unter Wohnmobilurlaubern besonders beliebt. Das hat seine Gründe: Neben einer schönen Küste und weiten Stränden locken vor allem viele bequeme Campingplätze. Zudem zeigen Rundreisen an die Nordsee Ihnen den typischen Charme dieser Küste und bieten somit ein unvergessliches Reiseerlebnis.

Quer durch die Eifel führt ein Premiumwanderweg - Der Eifelsteig. Sie beginnt in Aachen, der Krönungsstadt Kaiser Karls des Großen bis in die römische Kaiserstadt Trier. Der Eifelsteig zählt zu den schönsten Weitwanderwegen Deutschlands und begeistert die Wanderer mit seiner abwechslungsreichen Natur.

Wenn Sie ihren Urlaub gerne mit der Ostseeküste und den mecklenburgischen Seenlandschaften verbinden möchten, ist eine Rundreise mit dem Wohnmobil durch Mecklenburg-Vorpommern die optimale Lösung. Das Bundesland im Nordosten Deutschlands ist bei Touristen sehr beliebt und bildet das perfekte Zusammenspiel zwischen Städteurlaub und Entspannung an der Ostseeküste.