Erleben Sie das Beste der Vereinigten Staaten mit dem Zug. Reisen Sie von einer Küste zur anderen an Bord von vier Zügen, die Sie von New York City über Washington DC, Chicago und den Grand Canyon bis nach Los Angeles bringen. Oder überzeugen Sie sich von einem Bahnabenteuer in Mexico. Erleben Sie die Vielfältigkeit dieses Landes, das von einer Küste zu den anderen so unterschiedlichen Landschaften und Städte bereithält.

Der seit 1990 weltbekannte Luxuszug Rocky Mountaineer bietet drei Bahnstrecken durch British Columbia und Alberta an. Es ist eine angenehme und erholsame Art, bei Tageslicht durch die wilde Schönheit des Westens Kanadas zu reisen und die majestätischen kanadischen Rocky Mountains mit schneebedeckten Berggipfeln, malerischen Seen und gewaltigen Flussläufe zu erleben.

Es gibt viele verschiedene Anbieter, die eine Reise in den kanadischen Rocky Mountains anbieten. Doch der Rocky Mountaineer ist der bekannteste und exklusivste Zug und dass nicht nur wegen seines einzigartigen Glasdachs. Aus diesem Grund wird im Folgenden dieser Luxuszug beschrieben.

Überblick

Die Fahrt mit dem Rocky Mountaineer ist eine einmalige Gelegenheit, die Vielfallt der kanadischen Rocky Mountains zu entdecken. Die Fahrt verläuft in zwei der insgesamt zehn Provinzen von Kanada, an der Küste in British Columbia und weiter östlich in Alberta. Der Zug startet für gewöhnlich in der Küstenstadt Vancouver, die für ihre schneebedeckten Berge und das glitzernde Meerwasser bekannt ist. Wegen dem starken Winter und den geringen Sonnenstunden am Tag, werden die Fahrten nur zwischen Mitte April bis Mitte Oktober angeboten. Man kann zwischen zwei Service-Klassen auswählen, der Silver- und der GoldLeaf-Klasse. Mit der GoldLeaf-Klasse können Sie im oberen Stock sitzen und die Fahrt mit einem durchgehendem Glaskuppeldach mit Panoramablick genießen. Es gibt zusätzlich eine offene Aussichtsplattform neben dem Speisewagen, auf der Sie spektakuläre Fotos von der Flora und Fauna Westkanadas schießen können. Die Service-Klassen unterscheiden sich auch beim Essen. Es werden immer Frühstück und Mittagessen serviert, jedoch in der oberen Klasse ist das Essen gourmetreicher. Die Speisen sind alle von der westkanadischen Küche beeinflusst. Aber auch die SilverLeaf Klasse, die etwas günstiger ist, ist mit ihren übergroßen Fenstern wärmstens zu empfehlen. Servicekräfte, die unter der Fahrt Geschichten über die Region erzählen, sind über Funk mit dem Lokführer verbunden, der meist als Erste Bären, Hirsche Adler oder andere Wildtiere sichtet. Somit können die Gäste rechtzeitig informiert werden, um Fotos zu machen oder einfach die Attraktion zu bewundern.

Während der Fahrt kann man links und rechts ein unvergessliches Bergpanorama, tiefe Canyons, Wildnis und Natur bewundern. Höhepunkte wie die Fahrt durch den Spiral Tunnel oder durch das Fraser Valley, das Passieren des abenteuerlichen Hell’s Gate und der steil aufragenden Gipfel zwischen grünen Feldern und rauschenden Flüssen, sind Grund genug, diesen Zug zu buchen. Da der Rocky Mountaineer nur tagsüber fährt, gibt es keine Möglichkeit an Bord zu übernachten. Bei den Buchungsklassen können Übernachtungen in den verschiedenen Orten gebucht werden. Je nach Route werden folgende Stationen angefahren: Vancouver, Whistler, Quesnel, Jasper, Banff und/oder Kamloops.

Allgemeine Reiseinformationen

Wegstrecke & Route

Kartenansicht

Highlights

Jasper National Park

In Alberta liegend, ist der Jasper National Park einer der schönsten und vielseitigsten in ganz Kanada. Der kleine Ort Jasper lädt mit seiner ruhigen, landschaftlichen Atmosphäre ein. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in diesem Park sind die riesigen Athabasca Gletscher oder enge Canyons, wie beispielsweise der Maligne Canyon, der aus Kalkstein fast 50 Meter tief ist und viele spektakuläre Wasserfälle bietet. Auch die vielen atemberaubenden Seen und die vielen Möglichkeiten zu Wandern und Wildtiere zu beobachten, machen diesen Park so besonders. Ein Höhepunkt ist die Bärenbeobachtung, bei der man zum Beispiel den Grizzly oder den Schwarzbären sehen kann.


Banff

Banff ist genau das Gegenteil des ruhigen Ortes Jasper. Der inmitten der Rocky Mountains gelegene Ort, bietet eine ideale Mischung aus luxuriösen Lodges, gehobenen Restaurants, lebendigen Nachtleben und einer berauschenden Kunstszene. Dies findet man vor allem an der Hauptstraße, im Zentrum von Banff. Aber auch für Naturliebhaber gibt es hier genügend Angebot. Einen Besuch im Banff-Nationalpark mit seinen faszinierenden Felsformationen namens Hoodoos, sind ein Besuch wert. Der Wanderweg dorthin bietet viele Möglichkeiten, tolle Fotos zu schießen. Da die Stadt Lake Louise und der Kananaskis Country Park sehr nahe liegen, steigen auch hier die Attraktivität des Ortes.


Sea to Sky Gondel

Die Fahrt mit der Gondel bietet einen atemberaubenden Blick auf den majestätischen Küstenwald Howe Sound und die umliegenden Berge. Innerhalb von 10 Minuten geht es auf 885 Meter über den Meeresspiegel hinauf. Man kann zusätzlich auf die Shannon Wasserfälle und dem berühmten Klettergebiet Stawamus Chief blicken, während man auf gepolsterten Sitzen und raumhohen Glasfenstern in Richtung Gipfel fährt. Oben angekommen, gibt es viele Wanderwege mit Aussichtsplattformen und die spektakuläre Hängebrücke Sky Pilot. Mit 100 Meter Länge überbrückt sie einen Abgrund, bei dem man schwindelfrei sein sollte, um ans andere Ende zu gelangen. Der Ausblick auf der anderen Seite ist es jedoch wert.


Mount Robson

Der höchste Berg in den kanadischen Rocky Mountains ragt 3954 Meter über den Meeresspiegel in die Höhe. Er gehört zu Rainbow Range Bergkette, die im Süden druch den Fraser River begrenzt wird. Von dem Zug aus kann man seine gewaltige Größe schon von weiten bewundern. Er ist fast das ganze Jahr mit Schnee bedeckt. Da dieser Berg nicht weit von dem Ort Jasper entfernt liegt, kann man auch Tagesausflüge dort hin unternehmen. Es gibt jedoch keine leicht begehbare Route, die auf den Gipfel führt und die Besteigung wird oft durch schlechte Wetterbedingungen beeinträchtigt. Deshalb schaffen es nur eine Handvoll Bergsteiger jedes Jahr den Berg zu besteigen. Aus diesem Grund, ist der Blick aus dem Zug bei einem Glas Wein, die angenehmere und entspannendere Variante, diesen Berg in Erinnerung zu halten.


Weitere Informationen

Ein Video über den Rocky Mountaineer

Rocky Mountaineer Luxury Train Journey - It Stays With You

Spieldauer: 0:32 min, Sprache: Englisch

Autor: Anna Hartmann